Nie wieder Selbstzweifel (5 Tipps für mehr Selbstvertrauen)

Wie du Selbstzweifel abbaust und Selbstvertrauen aufbaust, erfährst du in diesem Video. Selbstzweifel können beispielsweise in Bewerbungssituationen, Gehaltsverhandlungen oder auch in anderen Jobsituationen entstehen. Denkst du, dass du für eine bestimmte Position nicht gut genug bist? Hast du Angst, wenn es darum geht, das einzufordern, was du verdienst? Wenn das so ist, dann schau dir dieses Video an.

Fünf wertvolle Tipps, damit dein Selbstvertrauen wächst und deine Selbstzweifel abnehmen

  1. Identifiziere, woher die Zweifel kommen: Sind es wirklich deine eigenen Zweifel oder kommen sie von außen? Sind sie dir vielleicht von anderen Menschen eingeredet worden? Lass dich also von äußeren Zweifeln nicht entmutigen.
  2. Reflektiere deine Selbstzweifel und formuliere sie zu positiven Affirmationen um. Sage also statt “Meine Qualifikationen reichen nicht für diese Position aus” lieber “Ich bringe wertvolle Stärken mit und bin bereit, auch dazuzulernen”.
  3. Umgib dich mit positiven Menschen, diese werden dein Selbstvertrauen stärken; und umgekehrt: Strahle Zuversicht aus, damit steckst du wiederum andere an
  4. Visualiere deine Ziele; das hilft bei der Überwindung von Selbstzweifeln. Du kannst deine Ziele aufschreiben oder aufmalen, hauptsache, du hast sie fühlbar vor dir.
  5. Und dann, der letzte und vielleicht wichtigste Tipp: Lege einfach los - komm ins Handeln. Je mehr Zeit wir vor einer Entscheidung damit verschwenden, an uns selbst zu zweifeln, desto weniger Energie bleibt uns letztlich für die Ausführung unserer Vorhaben.

Als Faustregel bei den Tipps gilt: Übernehme dich nicht, sondern denke und arbeite in kleinen Schritten. Die Erwartungshaltung, von heute auf morgen sein Berufsleben komplett umzukrempeln, kann oft mehr schaden als nutzen.

Wir hoffen, dass du für dich etwas nützlich heraus nehmen konntest.

Fatma & Hassan Ismail


Newsletter

Hier können Sie sich für unsere Newsletter anmelden.

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?